3D-Darstellung einer Kurre Siebe Extrusionslinie

Gesamt-Anlagensteuerung

Benutzerfreundlich, übersichtlich und intelligent — KURRES erweiterte Gesamt-Anlagensteuerung

Die erweiterte Anlagensteuerung macht ein optimiertes, kundenspezifisch angepasstes Datenhandling möglich und lässt sich über eine zweite Ethernet-Schnittstelle gut in die Anlagen-PCs der Betreiber einbinden.

Sie protokolliert alle analogen Werte (Temperaturen, Drehzahlen, Drücke etc.) im Sekundentakt und archivieret diese Daten für den Zeitraum eines Jahres. Die Visualisierung erfolgt über einen y(t) Plotter.

Die Daten können auch via CSV-Export auf andere Rechner übertragen und dort ausgewertet werden. Papierausdrucke und Screenshots sind direkt vom Monitor aus anwählbar.

Jede Spule erhält ein Spulenprotokoll. Die Spulendaten hierzu werden schon während der Produktion spannungsausfallsicher gespeichert.

Eine Fernwartung aller eigesetzten Komponenten ist möglich.

Anfrage stellen

+49 (0) 44 98 - 92 50 0 Ihre Ansprechpartner Schreiben Sie uns