Extruder

SIEBE Einschneckenextruder

  • Extruder SIEBE Einschneckenextruder
  • Extruder SIEBE Einschneckenextruder
  • Extruder SIEBE Einschneckenextruder

Beschreibung

  • Hohe Leistung in allen Extrudergrößen
  • computerberechnete Schneckengeometrien, die auf das jeweilige Polymer abgestimmt sind
  • materialschonende Plastifizierung
  • höchste Temperatur- und Druckstabilität
  • sehr gute Gleiteigenschaften
  • geringer Verschleiß

Spezifikationen

Haupt-ExtruderØ 18 - 150 mm

Co-ExtruderØ 18 - 65 mm

Labor-ExtruderØ 18 - 150 mm

Produktbeispiele

EXTRUDER BIS EXT-50
EXTRUDER BIS EXT-50
  • kompakte Bauweise, alle Komponenten auf einem gemeinsamen Maschinenkörper
  • Kraftübertragung vom Motor auf die Schnecke erfolgt direkt durch einen Synchron High-Torque-Motor ohne Getriebe
  • sehr hohes Drehmoment bei geringer Drehzahl, kompakt, effizient, geräuscharm und wartungsfrei
  • Plastifiziereinheit auf einer spielarmen Linearführung montiert (ca. ± 50 mm)
  • Schneckenausbau erfolgt nach vorne
  • Schneckendesign gem. individueller Anforderung, bei Bedarf durch CFD-Simulationen verifiziert
  • auch als Schaumextruder mit physikalischem oder chemischem Schäumen erhältlich
  • als Co-Extruder mit Hubsäule lieferbar
  • Sonderausführungen und Sondergrößen auf Nachfrage

Standardmäßig verfügbare GrößenD = 22mm bis 50mm

Verfügbare Längen24D – 33D

Verarbeitbare GranulatePVC, PP, LDPE, HDPE, ETFE, XLPE, PFA, PA6, PA12, TPU,

TPE, HFFR, FEP, PEEK

Übliche Optionen:

Trichterverschiebungmanuell, pneumatisch

Bypass: manuell, elektro-hydraulisch

Schneckentemperaturregelung

Antriebsleistungenbis zu 30KW

Drehmoment an den Schnecken:bis zu 1.900 Nm

Schneckendrehzahl:bis zu 175 U/min

EXTRUDER BIS EXT-120
EXTRUDER BIS EXT-120
  • kompakte Bauweise, alle Komponenten auf einem gemeinsamen Maschinenkörper
  • Kraftübertragung vom Motor auf die Schnecke mittels Getriebe
  • sehr hohes Drehmoment bei geringer Drehzahl, kompakt, effizient, geräuscharm und wartungsfrei
  • Plastifiziereinheit auf einer spielarmen Linearführung montiert (ca. ± 50 mm)
  • Schneckenausbau erfolgt nach vorne hin
  • Schneckendesign gem. individueller Anforderung, bei Bedarf durch CFD-Simulationen verifiziert
  • Ausführungen als Barriere- oder Mehrzonenschnecke, mit glatter oder genuteter Einzugszone
  • Schneckenspitzen mit Taumelspitze oder als Rautenmischer ausgeführt
  • auch als Schaumextruder mit physikalischem oder chemischem Schäumen erhältlich
  • Sonderausführungen und Sondergrößen auf Nachfrage

Standardmäßig verfügbare GrößenD = 60mm bis 120mm

Verfügbare Längen24D – 33D

Verarbeitbare GranulatePVC, PP, LDPE, HDPE, ETFE, XLPE, PFA,

PA6, PA12, TPU, TPE, HFFR, FEP, PEEK

Übliche Optionen

Trichterverschiebungmanuell, pneumatisch

Bypassmanuell, elektro-hydraulisch

Schneckentemperatur-regelung

Antriebsleistungenbis zu 250 KW

Drehmoment an den Schneckenbis zu 25.000 Nm

Schneckendrehzahlbis zu 150 U/min

{$ext.searchResultSlug}
+49 (0) 44 98 - 92 50 0 Ihre Ansprechpartner Schreiben Sie uns